Translate

Freitag, 29. März 2013

Happy Birthday!

Die kleine Maus wurde schon 2 Jahre alt und hat zu diesem Anlass natürlich ein putziges Kleidchen bekommen :-) 

Geburtstagskleid "Rotkäppchen"


Vorne Rotkäppchenjersey


hinten dunkelbrauner Sweat


rundherum rote Zackenlitze


hier noch einmal in Nahaufnahme


und natürlich eine Zwei.

Schnitt: Farbenmix Amelie, Gr. 98/104
Stoffe: Rotkäppchenjersey, dunkelbrauner Sweat, rote Bündchenware
Rote Zackenlitze

Ich weiß nicht, wie die Lillestoff- Menschen das machen- fast jedes Design gefällt mir soooo gut! Der Rotkäppchenjersey ist gerade mein Liebling. Das ist einer der Gründe, warum das Kleid nicht komplett aus ihm besteht- ich konnte nicht noch mehr davon abschneiden:-). Außerdem wäre das Kleid sonst zu unruhig geworden und es ist tatsächlich noch nicht ganz so warm, von daher war der Sweat eine gute Wahl.
Was ich ganz schön krass finde, ist, dass ich so eine große Größe nähen musste (die perfekt passt!), obwohl das Tochterkind gerade 92 trägt. 
Aber sie sah sooo wunderschön darin aus! (Und fand sich selbst auch unheimlich schick :-D)

Dienstag, 26. März 2013

Pilzliiii

Leute! Ich habe euch ja noch gar nicht die dritte Ballonbuks gezeigt! Meine Nichte hat sie zum zweiten Geburtstag bekommen. Ihre Mama hatte mir zu Weihnachten den Schnitt von minikrea und Stoff geschenkt. Da habe ich mich sooo gefreut!

Ballonbuks "Emilia"


Von außen putzige Pilzlein, gefüttert mit rotem Jersey



rotes Bauchbündchen und damit man besser erkennt, wo hinten ist: mein Label.

Schnitt: minikrea, Gr. 86/92
Stoffe: Pilzjersey, roter Jersey
Rote Bündchenware

Einfach nur süß! Ich hoffe, dass die Buks passt. Meiner Tochter ist sie ja in der Größe noch zu lang und die beiden sind fast gleich groß. Naja, aber im Sommer (der sicherlich noch kommen wird) wird sie bestimmt passen. :-)

Sonntag, 24. März 2013

Mal etwas für mich

Das passiert wirklich selten. Dass ich mal etwas für mich nähe, meine ich. Und auch bei diesem Teil musste ich mich echt irgendwie überwinden, weiterzumachen und es fertig zu nähen. Normalerweise ist es relativ schnell genäht, aber ich habe es wirklich lange liegen gelassen, obwohl es schon zugeschnitten war.
Aber jetzt zeige ich es euch, mein neues

Stricketui "Mintie"

(es heißt so, weil es einen mintfarbenen Stoff hat. Nicht, weil ich so heiße;-))




Irgendwie wirkt der Stoff bläulich, aber er ist wirklich mintfarben!



Rosa Reißverschluss


Henkel mit Label


und von innen pink.

Schnitt : von hier
Stoffe: Mintfarbener Ornamentstoff (Butinette), pinkfarbener Kontraststoff
Volumenvlies, rosa Reißverschluss

Wisst ihr eigentlich schon, dass ich auch stricke? Passt auf, irgendwann demnächst zeige ich euch, woran ich gerade arbeite. Also dann, wenn es fertig ist. Die Nadeln und Knäule, die ich dafür brauche, sind aber zu groß, um in dieses Etui zu passen. Trotzdem wollte ich auch eins haben. Und was das beste ist: Die Farben stehen mir weder noch passen sie in unsere Wohnung, aber ich fand sie so schön. Und dann kann man sich ja einfach mal ein Täschchen aus so hübschen Stoffen nähen, oder? :-D

Freitag, 22. März 2013

Gewinnspiel- Auslosung!



Die kleine Glücksfee hat eine Gewinnerin gezogen! Sie hat sich sehr angestrengt, wirklich nur 1 Los aus der Dose zu ziehen und es gut geschafft. :-) Ich habe die Augen bei der Ziehung zugemacht (wegen unparteiisch und so) und der Mitbewohner hat fotografiert.








Und die Gewinnerin ist......





Claudia!!

Herzlichen Glückwunsch! Das hier ist dein Gewinn:


Eine Kulturtasche mit rotem Wachstuch außen 




und beigegrundigem Rosenstoff innen.



Der Reißverschluss ist grau.


Ich hoffe, sie gefällt dir :-)


Liebe anderen Mädels, seid nicht traurig, dass ihr dieses Mal nicht gewonnen habt!  Hier wird es noch mehr Verlosungen geben und dann seid ihr wieder mit dabei, oder?

Dienstag, 19. März 2013

Praktisch, schnell,...

...Utensilo!
Bei uns war letztes Wochenende Stoffmarkt und ich habe mir neben einigem Anderen neues Wachstuch geleistet. Natürlich gab es kein gelbes mit weißen Punkten.
Zuhause habe ich dann Wachstuch gefunden, nein, eigentlich wusste ich, dass es noch da war, das ich im letzten Jahr auf dem Stoffmarkt gekauft hatte. Entgegen meiner sonstigen Einkaufsmentalität wusste ich damals ziemlich schnell, was daraus werden sollte: Wickeltisch- Utensilos (für Creme, Zahnbürste, Haarspangen usw.).

Und was habe ich gemacht? Das Wachstuch fast ein ganzes Jahr lang im Schrank liegen lassen. Irgendwie hatte ich keinen rechten Futterstoff dazu und irgendwie gefielen mir dann die Farben nicht mehr so und ich dachte, das Wachstuch würde das Zimmer unruhig wirken lassen oder was weiß ich. Dann hatte ich noch alte Spiele-Kartons von meiner Schwester bekommen und diese lieber mit bunter Pappe beklebt und sie als Utensilos genutzt. Nur sind diese Kartons zu klein für den ganzen Kram, der bei uns so am Wickeltisch herumliegt.
Deswegen habe ich nun doch das feine Wachstuch angeschnitten und das kam dabei heraus:

Utensilo- Paar "Waldfreunde"


Ich habe jetzt einfach dunkelbraunen Futterstoff genommen


und ich finde, das passt ganz gut. 


Man könnte die Utensilos auch wenden, wenn man wollte. Ja, mir gefallen sie!

Schnitt: Farbenmix Freebook
Stoffe: Waldfreunde- Wachstuch, brauner Baumwollstoff

Besonders gut hat mir gefallen, wie schnell solche Teile fertig sind. Das Zuschneiden dauert etwas und der Stoffverbrauch ist auch nicht gerade gering (das Wachstuch ist jetzt verbraucht), aber das Nähen an sich geht schnell.

Montag, 18. März 2013

Das Kind brauchte...

... eine gefütterte Hose. Normalerweise würde ich ja eine kaufen, aber es gab nur dünne, viel zu dünne Hosen.
Also wollte ich eine nähen. Die Räuberhose aus der Zwergenverpackung hatte ich noch nie ausprobiert und nach gefühlten 100 Stunden des Zuschneidens (die Hose hat wirklich viele Teile) habe ich die Hose genäht. Natürlich nicht an einem Abend sondern an.. ja an wie vielen eigentlich? Keine Ahnung, auf jeden Fall war das ein ganz schön langwieriges Schweinehund beanspruchendes Projekt. Puh!

Aber hier ist sie endlich, die

"Himbeerjeans"


Vorderansicht- Ja, ich weiß, perfekt ist sie nicht.


Platz für den Windelpopo


Taschen für ganz viele wichtige Sachen! (Ich glaube, da habe ich mich auch irgendwo vertan)


Hier sieht man die einzelnen Teile der Hinterhose noch mal besser


und zu guter Letzt noch Mitwachsbündchen.

Schnitt: Farbenmix Zwergenverpackung Vol.2, Räuberhose, Gr. 86/92
Stoffe: Dunkelroter Jeansstoff, anthrazitfarbener Jersey (Futter), anthrazitfarbene Bündchen

Ich hoffe sehr, dass die Hose passt. Das kann ich aber erst morgen früh herausfinden. An sich gefällt mir der Schnitt (besonders durch die Taschen und die vielen Steppnähte) sehr gut, aber irgendwie sieht die Hose ehrlich gesagt nicht so aus, als würde sie optimal passen. Beim Bauchbündchen verschätze/verrechne ich mich auch dauernd und dann ist die Hose meistens zu weit. Ich nehme immer den Bauchumfang x 0,7. Dann dehnt sich das Bündchen oft aber so sehr, dass die Hose beim Tragen rutscht. Deswegen habe ich es jetzt echt klein gemacht. Eigentlich ist die Hose ja auch für einen Gummiband- Bund gedacht und ich habe die Maße nicht verändert und deswegen wirft sie jetzt so doofe Falten. Und ich habe wieder mein Label vergessen!!!!
Aber trotzdem finde ich sie irgendwie schön und ich freue mich, dass sie gefüttert ist und bin schon gespannt, was die kleine Maus morgen dazu sagt!

Sonntag, 17. März 2013

Hihi!

So hört sich das in mir drin an, wenn ich für jemanden ein Geschenk nähe, der nichts von seinem Glück weiß. :-)
Hier ist es:

Stricketui "Julie"


Außen Rosenstoff


eine Lasche an der Seite


innen pink- karierte Baumwolle


und weißer Reißverschluss.

Schnitt: Machwerk
Stoffe: Rosenstoff, Pink- karierter Baumwollstoff
Volumenvlies, weißer Reißverschluss

In die Tasche passt bequem ein Nadelspiel und Sockenwolle. Meine strickende Freundin hat sich sehr über die Tasche gefreut und das hat mich wiederum sehr gefreut! :-)

Hihi!

Freitag, 15. März 2013

Schon wieder Wolken!

Ja, die Wölkchen sind beliebt! Als ich den Stoff das erste Mal gesehen habe, dachte ich auch direkt, dass er einfach total süß ist. Und jetzt finden auch einige andere Mamis, dass ihren Kindern solche Wölklein doch gut stehen würden. Von daher noch zwei

Shirts "Kleine Wolke"


Einmal für ein Mädel in Größe 116/122 ohne Druckknöpfe am Ausschnitt


und einmal für einen Jungen in Größe 80 mit Druckknöpfen.

Schnitt: Farbenmix Zwergenverpackung Vol.2, Shirt "Frechdachs", Gr. 80 und von einem Shirt abgenommener Schnitt in 116/122
Stoffe: Wolkenjersey, roter Pünktejersey, hellblauer Jersey mit Sternen
Vlieseline, Druckknöpfe


Außerdem mache ich noch bei einer Verlosung mit. Vielleicht habe ich ja diesmal Glück.

Donnerstag, 14. März 2013

Und wieder eine Tasche!

Diesmal mit Wachstuch. Hach, ich finde Wachstuch toll. ich habe hier auch noch eins, was ich auf dem letzten Stoffmarkt gekauft habe (mit Rehen drauf) und wollte daraus eigentlich Utensilos für Schnuckibabyleins Zimmer nähen, aber dann habe ich doch alte Spielekartons beklebt und nutze die jetzt, um Kleinigkeiten zu verstauen.
Außerdem suche ich dringendst! und leider seit Monaten vergeblich GELBES WACHSTUCH MIT WEISSEN PUNKTEN, um Utensilos für unser Bad zu nähen. Es ist nicht zu fassen, aber das Zeug gibt es nicht in der Farbe (oder wenn, dann nur als Tischdeckenwachstuch, aber das ist mir zu dick). Wer hat einen Tipp für mich, wo ich das her bekomme?

So, nun aber zur Tasche

"Pünktchen"





Außen rot, innen grau (mit einer Innentasche)

Schnitt: eigener
Stoffe: Rot/weiß gepunktetes Wachstuch, grauer Baumwollstoff für innen
Vlieseline, roter Reißverschluss

Die Tasche ist ziemlich klein (auch wenn es auf den Fotos nicht so aussieht). Frau kann darin alle Kleinigkeiten verstauen, nach denen sie sonst in einer großen Handtasche stundenlang suchen muss: Lippenstift, Tampons, Taschentücher, Haarspangen....
Das finde ich ziemlich praktisch und es sieht auch noch schön aus!
Was ich auch noch total gut fand, war, dass ich das Wachstuch tatsächlich glatt bügeln konnte (auf der Baumwollseite). Es war nämlich durch die Lagerung etwas verknickt. Wie lagert ihr euer Wachstuch, damit es schön glatt bleibt?

Mittwoch, 13. März 2013

Menno, dann eben etwas Anderes

Heute war irgendwie der Wurm drin. Ich habe eine Auftragswickeltasche falsch herum (Innenstoff nach außen) zusammengenäht, 2 falsche Hosenbeinteile für die Maus zusammen genäht und musste den 3-fach Geradstich wieder auftrennen (danach hatte ich keine Lust mehr, weiterzumachen) und zu guter Letzt ist irgendwie unsere Kamera verschollen und ich kann euch noch nicht mal ein Foto der Wickeltasche zeigen.
Damit ihr aber nicht leer ausgeht, folgendes:

Auf irgendeinem Blog habe ich ein kurzweiliges Fragespielchen entdeckt und ich dachte mir, vielleicht wollt ihr etwas mehr über mich erfahren.



1. Was magst du am liebsten an deinem Zuhause?

Dass es nicht 08/15- mäßig geschnitten ist.
Außerdem das große "Wellness"- Schlafzimmer, glaube ich. (So nenne ich es) Es ist zwar total unpraktisch, weil man durch die Schrägen kaum etwas unterkriegt, aber es ist so schön "weitläufig" und die fliederfarbene Wand beruhigt mich.
Und dass das Badezimmer so klein ist, weil es sich dadurch schnell aufheizt :-)

2. Welches Tier ist dein Lieblingstier und warum?

Ich glaube, momentan habe ich keins. Früher waren es Kaninchen. Heute mag ich alle Tiere, die einfach süß oder lustig aussehen, z.B. Faultiere oder dieses hier:



Und ich mag Chamäleons, weil die sich so lustig bewegen und immer hin- und herschaukeln.

3. Was war das Leckerste, was du je gegessen hast?

Das sind aber schwierige Fragen hier. Man, man... Also süß im Restaurant: Der Zabaione- Schaum, den es zu einem Nachtisch dazu gab. 
Herzhaft: In Spanien habe ich mal "Gambas pil-pil" gegessen. In Knoblauchöl frittierte Gambas. Davon hätte ich Berge essen können! Ob es das Leckerste war, was ich je gegessen habe, weiß ich aber nicht.

4. Wohin würdest du gerne einmal verreisen und wen würdest du mitnehmen?

Irgendwohin, wo es türkisblaues Wasser gibt und man gut schnorcheln kann. Mitnehmen würde ich meinen Mitbewohner und das Tochterkind.
Und eigentlich möchte ich auch gerne mal nach Indien. Aber da gibts eben auch Tiere, die nicht so süß aussehen:-)
Und ich möchte eine Amerika Nord-Süd-Reise machen. 

5. Welcher Film ist ein beliebter Klassiker in einem DVD-Regal?

In einem? Kommt auf den Geschmack der Person an, der das Regal gehört :-) Ich halte z.B. "Forrest Gump" für einen Klassiker. Und ja, der steht auch in unserem Regal.

6. Internet-immer und überall?

Nö.

7. Ein perfekter Tag, wie sieht der bei dir aus?

Laaaange schlafen, gut essen und abends mit Freunden treffen.

8. Dein Lieblings-Kleidungsstück?

...Ich glaube, ich habe keins... 

9. Fußball: Toll oder nervig?

Meistens nervig.

10. Was macht dir überhaupt keinen Spaß?

Puh, das ist aber allgemein gehalten. Mmh, mal überlegen.
Im Mittelpunkt stehen, Politik, streiten, Basketball, Völkerball, mit öffentlichen fahren, Stau, Langeweile, Diskussionen und Vorträge, in denen es um für mich uninteressante Dinge geht, Fernsehen ohne etwas dabei zu tun (z.B. stricken) und ja, meistens auch...Kochen. Leider.

11. Worauf freust du dich im Moment am meisten?

Darauf, dass ich mich bis einschließlich Samstag jeden Abend mit netten Mädels treffen werde :D

Freitag, 8. März 2013

Meine erste Verlosung!

Leute! Ich habe schon 10 Leser! Das freut mich sehr! Ich denke, da wird es mal Zeit für meine erste Verlosung :-D

Was genau verlost wird, wird noch nicht verraten, es sei nur soviel gesagt: Es ist etwas für das weibliche Geschlecht :-)

Wie könnt ihr mitmachen?

1. Los: Hinterlasse einen Kommentar unter diesem Post, in dem du angibst, mit wievielen Losen du mitmachst (am besten mit Mailadresse, damit ich dich im Falle eines Gewinnes benachrichtigen kann)

2. Los: Werde/Sei eingetragenes Mitglied meines Blogs (rechts in der Sidebar kannst du dich eintragen)

3. Los: Verlinke mich bzw. diese Verlosung auf deinem eigenen Blog in einem eigenen Post

Insgesamt könnt ihr also mit 3 Losen mitmachen, das heißt, die Chancen zu gewinnen stehen nicht schlecht!

Der Gewinner wird am 22.3.2013 ausgelost.

Macht alle mit! :-)


Mittwoch, 6. März 2013

Taschenlust

Ich merke schon, es geht wieder um: Das Taschenfieber! Und ja, auch ich habe wieder Lust, welche zu nähen. Es ist eine schöne Abwechslung zu Kinderkleidung. Und frau braucht sie einfach!

Täschlein "Steffi"



Außen dieser schöne rotgrundige Stoff


Innen grüner Punktestoff und außerdem roter Reißverschluss.

Täschlein "Bianka"



Ebenfalls der rote Außenstoff



Und aus Mangel an Pünktchenstoff diesmal grün- karierte Baumwolle und ein weißer Reißverschluss.
Beide Taschen haben jeweils eine Innentasche.

Schnitt: Angelehnt an diesen hier
Stoff: Roter Vogel/Blumen/Schmetterlingstoff (Elsbeth&ich), grüner Punktestoff (Tchibo), grün-karierter Stoff (Alfatex?)
Reißverschlüsse, Vlieseline

Die Taschen sind für 2 Arbeitskolleginnen des Mitbewohners. Ich freue mich, dass sie ihnen gefallen!

Montag, 4. März 2013

Und noch eine Buks!

Diese Ballonbuks von minikrea habe ich schon letzten Monat genäht, aber erst gestern verschenkt und daher kann ich sie euch auch jetzt erst zeigen.
Ich wollte etwas frühlinghaftes für ein Mädchen nähen.Sie hatte von mir selbstgestrickte Schühchen zur Geburt bekommen, die aber leider direkt nach dem ersten Tragen kaputt gegangen sind. Von daher dachte ich, als Entschädigung bekommt sie diese Hose. (Ich mag nämlich nur sehr ungern gestrickte Dinge reparieren und vor allem das Vernähen beim Stricken mache ich nicht gerne:-))

Ballonhose "Joela"


Vorderansicht


Hinteransicht

Innenansicht


Und hier noch mal etwas seitlich mit Futterblitzer

Schnitt: Ballonbuks von minikrea, Gr. ca. 74
Stoffe: Blümchenjersey weißgrundig, limefarbener Jersey fürs Futter
Rosa Bündchen, Gummiband

Die Hose ist natürlich noch etwas lang, aber die große Joela hat sie heute schon getragen. Das freut mich doch!
Und ja, die Hose ist gebügelt, auch wenn es nicht so aussieht :-)

Für Mamas und Papas- praktisch und schön!

Eine Mami hatte sich von mir eine Wickeltasche für ihren Sohn gewünscht, die aber auch noch zum Einsatz kommen soll, wenn die Familie irgendwann vielleicht noch weiblichen Zuwachs bekommt. Ich habe ihr ein paar Stoffvorschläge geschickt und das kam dabei heraus:

Wickeltasche "Das Reh und seine Freunde"


Außen der süße Rehstoff und der Verschluss in Rot-weiß,


innen braun und wieder der Pünktchenstoff.

Schnitt: Von hier
Stoffe: Reh-, Pünktchen- und brauner Baumwollstoff
Vlieseline, Druckknöpfe

Bei dieser Wickeltasche habe ich mal vorsichtshalber Metall- Druckknöpfe verwendet (und keine KamSnaps), weil der Verschluss ja ziemlich gefordert werden wird. Das ist zwar nicht ganz so schön, aber wahrscheinlich haltbarer.

Sonntag, 3. März 2013

Eine neue Jeans, bitte!

Meine Tochter scheint gerade ziemlich zu wachsen. Deshalb braucht sie neue Kleidung und da sie ja schon einige Oberteile bekommen hat, wollte ich einmal eine Hose nähen. Das Schnittmuster "Frida" fand ich total süß und habe es etwas vergrößert.

Jeans-Pumphose "Sternchen"


Ziemlich unbunt, aber das hatte seine Gründe (siehe unten)


So sieht sie von hinten aus


Und hier noch einmal die "Fake"- Taschen.

Schnitt: Vergrößerte Pumphose "Frida" vom Milchmonster, ca. Gr. 86/92
Stoff: Sternchen- Jeans (Dawanda), jeansblauer Bündchenstoff (Elsbeth&ich)
Zackenlitze

Wie ihr bemerkt habt, hat die Hose (wahrscheinlich zum Unmut meiner Tochter) keine Taschen. Dort, wo sie eigentlich wären, habe ich Zackenlitze aufgenäht. Ich habe alle möglichen Jerseys und Baumwollstoffe ausprobiert, aber irgendwie hätte nichts so gepasst, wie ich es gerne haben wollte. Rot wäre z.B. schön gewesen, aber dann hätte die Hose ausgesehen wie die amerikanische Flagge xD
Rosa fand ich schön oder auch Flieder, aber ich hatte nicht den passenden Bündchenstoff. Grün wäre auch schön gewesen, aber dann habe ich mir überlegt, dass die Hose ja möglichst schlicht sein sollte, damit sie zu irgendeinem Oberteil passt, das die Maus im Schrank hat (das wird eh schwer genug). Tja, und jetzt ist die Jeans einfach so, wie sie ist und gefällt mir.
Das Schnittmuster scheint ziemlich klein auszufallen. Ich habe mich beim Vergrößern an einer gut passenden Jeans orientiert und bin schon ganz gespannt, ob die fertige Hose dem Mädel passen wird.