Translate

Montag, 27. Mai 2013

Wieder ein Geschenk

Jaja, noch gar nicht geboren und schon so viele Geschenke! Mein kleiner Neffe wird jetzt schon verwöhnt;-)


Sommer- Pucksack/Strampelsack "Baumfreunde"


Das haben die kleinen Füßchen ordentlich Platz zu strampeln! Im Kinderwagen, im Garten oder zuhause im Bettchen.


Ich habe noch ein Mitwachs- Bündchen angebracht


und wendbar ist der Sack auch.

Schnitt: Aus einer Zeitschrift, die ich gerade nicht finde, Gr. 56-62/68
Stoffe: Putziger Lillestoff- Jersey mit Baumfreunden, hellblau/dunkelblau gepunkteter Jersey, rostbraunes Bündchen

Die Farb- Kombi mit dem Bündchen gefällt mir so gut! Und der Lillestoff ist so schön weich, das ist ganz angenehm auf der Haut. Gefüttert habe ich den Pucksack nicht, weil das Baby ja ein Sommerbaby wird. Ich hoffe, dass ich das Bündchen nicht zu eng gemacht habe.

Freitag, 24. Mai 2013

Gleich nochmal :-D

Die Farbkombi finde ich einfach schöööön! Und so bekommt eine kleine Clarissa zur Geburt dieses Set geschenkt:

Set "Apfelbäumchen"


Bestehend aus einer Knotenmütze und einer kleinen Frida,


die praktische Mitwachsbündchen hat.


Wie süß ich diese kleinen Pumphosen finde!


Genäht habe ich die Kombi aus Kuschelsweat und Jersey.

Schnitt Mütze: Klimperklein, ca. 42 KU
Stoff Mütze: Apfeljersey

Schnitt Hose: "Frida" vom Milchmonster, Gr. 62
Stoffe Hose: Grüner Kuschelsweat, Apfeljersey, rosa geringeltes Bündchen
Rosa Zackenlitze

Am besten gefällt mir tatsächlich die Zackenlitze. Wenn ich Fotos von Kinderkleidchen oder so sehe, wo Zackenlitze verwendet wurde (manchmal auch so, dass sie nur zu Hälfte zu sehen ist, wisst ihr, was ich meine?), will ich mir das immer merken und irgendwann nachmachen. Aber meistens vergesse ich es.
Dieses Mal standen die Stoffe in Kombination mit der Zackenlitze aber schnell fest und sie gibt der Hose das gewisse Extra. Mmmh, mir fällt gerade ein, dass ich sie zusätzlich auch an der Mütze hätte annähen können. 

Mittwoch, 22. Mai 2013

Und wieder Äpfel...

...diesmal in Pink!

Die kleine Greta wollte, nachdem sie die lila Äpfelchen- Feli gesehen hatte, auch eine haben :-) In Erwartung eines bald eintretenden Sommers mal mit kurzen Ärmeln.


Ballonkleid/Tunika "Äpfelchen"



Schnitt: Rosarosa "Feli", Gr.116
Stoffe: Jersey Pinke Äpfel und grün, weißes Bündchen

Beim Schnitt ist mir aufgefallen, dass der Halsausschnitt sehr sehr klein ist. Meine Tochter hat einen normal großen Kopf und passte trotzdem nur mit Mühe hindurch. Damit das Problem bei diesem Kleid nicht auftritt, habe ich den Halsausschnitt um ein gutes Stück vergrößert. Beim nächsten Mal werde ich von vornherein die Nahtzugabe am Ausschnitt weglassen.
Der Apfelstoff gefällt mir auch in Pink sehr gut! Ich glaube, ich kaufe wirklich noch die anderen Farbkombis :-)





Mittwoch, 8. Mai 2013

Für Mädels

Heute zeige ich euch mal wieder ein paar Basic- Accessoires für Mädchen.

Wendehalstuch "Isi"


Für die kleine Isabell waren die Farben Lila und Rosa gewünscht.

  
Da ich leider keine Stickmaschine besitze, habe ich mir einzelne Velours- Buchstaben besorgt, um den Spitznamen der kleinen Maus auf das Tuch zu bringen.

Für das Tochterkind gibt es noch das 

Set "Grünpilz"


bestehend aus Wendemütze und großem Wendehalstuch zum Knoten.


So sieht es von der anderen Seite aus.


Mal etwas nicht rosafarbenes. Im Prinzip würde diese Kombi auch zu kleinen Jungs passen.

Schnitt Halstuch "Isi": Eigener
Stoffe: Lilafarbener und rosa-roter Punktejersey
Vlieseline, rosa KamSnaps, lila Veloursbuchstaben

Schnitt Wendemütze: Von "alles selbstgenäht", 47-49 KU
Schnitt großes Halstuch: Eigener
Stoffe: Pilzjersey, grüner Punktejersey

Bei der Mütze habe ich auf Bindebänder verzichtet und beim Halstuch auf Druckknöpfe. Irgendwie waren die nicht nötig und so war ich auch noch schneller fertig, was mich gefreut hat :-)

Donnerstag, 2. Mai 2013

Lazy Hippos

Das Tochterkind liest sehr gerne und sammelt nach und nach einige Pixi- Bücher an. Dafür mussten Hüllen her. Ich habe einfach zwei gleiche genäht, eine bleibt bei uns und eine wandert zur Oma.


Pixibuchhüllen "Nilpferdfreunde"


So sehen sie von innen aus.


Oben sieht man die eine Hüllen- Außenseite


und hier noch einmal zugeklappt.

Schnitt: Nalev
Stoffe: Nilpferd- und Punktebaumwollstoff
Druckknöpfe, Vlieseline, Volumenvlies

Ehrlich gesagt habe ich Pixibuchhüllen immer für etwas gehalten, was die Welt nicht braucht. Aber diese Bücher sind ja so klein, dass sie ständig irgendwo herumfliegen. In diese Hüllen dürften ca. 8 Stück passen. So kann man die Bücher z.B. auch mal eben gesammelt in die Wickeltasche oder so packen, wenn man aus dem Haus geht. Den Nilpferdstoff fand ich total süß, aufgrund des großen Musters hat man aber einiges an Verschnitt.
Und dieses ständige Aufbügeln von verschiedenen Vliesen geht mir auf den Keks! ;-)