Translate

Freitag, 21. Juni 2013

Da freut sich der Onkel Doktor!


Oder vielleicht eher die Arzthelferinnen:-) Nämlich dann, wenn Klein Elmo mit seinem U-Heft vorbeikommt, das in eine schöne Hülle gehüllt ist.

U-Heft-Hülle "Elmo"


In Grün, Grau und eulig!



Hier kann man die Farben besser erkennen.


Innen ist außerdem noch Platz für den Impfpass.


Und nochmal das wunderherzige Eulen-Webband. Ich glaube, das ist mein Lieblingswebband. Und auch das erste, das ich je gekauft habe. Wenn das noch zu haben ist, muss ich mir wohl noch ein paar Meter davon kaufen.

Schnitt: Woogielicious 
Stoffe: Baumwolle (Grün mit Sternen, grau)
Eulen- Webband, Vlieseline

Das war tatsächlich meine erste U-Heft-Hülle. Ich habe das Fach für die Krankenkassenkarte weggelassen, denn irgendwie hat man die doch im Portemonnaie, oder? Man braucht das U-Heft ja nicht für jeden Arztbesuch, die Karte aber öfter.

Aber irgendwie weiß ich nicht, warum ich das mit dem logischen Denken nicht hin bekomme. Ratet mal, wo mein Label ist...in einer der Innen- Laschen/Fächer. Ich komme nicht dahinter, wo ich welchen der Stoffe hinlegen muss, damit das Label da ist, wo ich es haben will, nämlich nach unten außen hängend. Bei den Wickeltaschen, die ja nach dem gleichen Prinzip genäht werden, ist das kein Problem, weil die nichts auf den inneren Laschen/Fächern haben (wie hier das aufgenähte Impfpassfach). Außerdem sind Innen- und Außenstoff meistens gleich, da wende ich dann so lange, bis das Label raushängt :-) 
Einmal ging das aber nicht, da hatte ich verschiedene Innen- und Außenstoffe und da hatte ich das gleiche Problem. Kann mir da jemand von euch helfen?

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen