Translate

Montag, 17. Juni 2013

Ein Jäckchen für den Furzknoten

Der kleine Neffe brauchte unbedingt eine Jacke. Ich hatte mir den tollen Schnitt "Yellow Sky" gekauft und bin ziemlich begeistert, wie gut erklärt das Ebook ist und wie leicht sich die Jacke dementsprechend nähen ließ.

Wendejacke "Elmo"

 

Von den Eltern ganz schlicht gewünscht, ist die eine Seite wollweiß mit Öhrchen an der Kapuze


hier nochmal aufgehängt (die Größenangabe auf dem Bügel stimmt nicht :-))


Größenvergleich mit dem bei mir lebenden Kind, das tatsächlich Größe 98 trägt.


Mit Druckknöpfen zu verschließen

 

und gewendet sieht sie so aus (anthrazitfarbener Jersey).

Schnitt: Dinovansaurier "Yellow Sky", Gr. 56
Stoffe: Wollweißer Kuschelsweat, anthrazitfarbener Jersey
Druckknöpfe, Vlieseline

Vor einiger Zeit habe ich bei Pattydoo vorbeigeschaut, die gezeigt hat, wie man Jersey vernäht. Da hat sie gezeigt, wie der Pseudo- Overlock- Stich auf ihrer Maschine aussieht und ich dachte mir: "Den hast du doch auch!" Und Tatsache- seitdem nähe ich fast alle Stretch- Stoffe mit diesem Stich und freue mich, mir das Versäubern aller Teile vorher sparen zu können :-)
Und wie gesagt, das Ebook der Jacke ist wirklich zu empfehlen. Hat echt Spaß gemacht und das große hier lebende Kind wird auch noch mindestens eine Jacke nach diesem Schnitt bekommen.


Kommentare:

  1. Die Jacke sieht toll aus, auch wenn er sie im Moment bestimmt nicht braucht ;-).
    Wo steht denn dieser Tipp bei Pattydoo? Habe es nicht gefunden.

    LG

    AntwortenLöschen
  2. Hier in dem Video: http://www.pattydoo.de/2013/05/shirt-selber-naehen/#more-7573

    AntwortenLöschen