Translate

Samstag, 3. Mai 2014

Haarspangen- Ordnung


Dass meine Tochter soooo viele Haarspangen und Haargummis hat, war mir gar nicht bewusst! Irgendwo liegen meistens vereinzelt welche herum, aber lange bleiben sie nicht an einem Ort. Deshalb musste ich Abhilfe schaffen, und zwar mit einem



Haarspangen- Hänge-Etui


Innen ist es dunkelbraun, weil die Haarspangen schon so bunt sind.


Ich habe ein Webband in Lila angenäht, an das man die Spangen klipsen kann, unten gibt es noch zwei Spangenfächer 


und für die Haargummis gibt es ein Webband mit Kam Snap- Druckknopf. Auf das Band kann man die Gummis ganz leicht aufziehen und sie fallen nicht herunter.


Um die Spangen mitzunehmen, kann man das Etui einklappen (ich habe nur noch keinen Knopf angenäht). Ich denke, da werde ich einfach auch Kam Snaps benutzen und die Lasche dann einfach nach innen klappen.

Der Schnitt ist ein Freebook, aber gerade weiß ich nicht mehr, woher ich es hatte...

Kommentare:

  1. ich hatte letzte Woche ganz provesorisch mit tape schrägband an die wand gemacht, aber wenn ir etwas Zeit bleibt denke ich hoffentlich an deine Idee!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, mach das! Das Ding ist wirklich relativ schnell zu nähen und ich finde, es lohnt sich.

      Löschen