Translate

Montag, 19. Mai 2014

Rucksack für die Kita


Meine Tochter geht nun einmal die Woche auf den Sportplatz, um für das "Mini- Sportabzeichen" der Kita zu üben. Dafür brauchte sie noch einen Rucksack (warum die normale Kindergarten- Tasche nicht reicht, habe ich nicht verstanden).
Und was macht eine nähende Mutter, die sich schon vor einiger Zeit das Ebook "Kindergarten- Rucksack Rudi" gekauft hat? Richtig- sie zieht los, um geeignete Stoffe und weiteres Zubehör zu finden, um ihrer Tochter eben so einen Rucksack zu nähen, anstatt für ein paar Euro einen Kinder- Rucksack zu kaufen.
Das Stoffe und Zubehör zu finden gestaltete sich etwas schwierig. Ich wollte beschichtete Baumwolle, die wasserabweisend ist. Kein Wachstuch. Die Farben sollten zueinander passen und am liebsten hätte ich irgendetwas mit Fliegenpilzen gehabt.
Tja, finde da mal was, wenn es schnell gehen muss...

Im Endeffekt habe ich mich auf 2 Stoffe beschränkt, wovon der eine schon in meinem Fundus war. Ich glaube nicht, dass er extra beschichtet ist, aber da er noch nicht gewaschen wurde, ist er noch relativ wasserabweisend. Den anderen habe ich in einem kleinen Stoffladen gekauft. Er war einer von 3 (!) beschichteten Baumwollstoffen. Aber er passte ganz gut.
So, und jetzt erst einmal Fotos:


Kindergarten- Rucksack


Mit Balgtasche vorne (zu schließen mit Kam Snaps)


Namens- und Adressfeld hinten


verstellbaren Trägern und Schlaufe zum Aufhängen.


Das große Fach ist mit einem Reißverschluss zu öffnen und hat innen noch eine extra Tasche für eine Wechselwindel oder Ähnliches.


Die seitlichen Taschen mit Gummikordel habe ich weggelassen, weil ich keine farblich passende Kordel und Kordelstopper bekommen habe. 


Er gefällt mir gut, der Rucksack. Allerdings muss man sehr sehr genau zuschneiden und nähen, damit am Ende alles aufeinander passt. Die feste Schabrackeneinlage macht den Stoff so steif, dass er echt schwer zu nähen ist (an den Rundungen). Auf der anderen Seite entstehen so keine Falten nach dem Wenden (wie z.B. bei Vlieseline H250 oder so) und der Rucksack hat einen guten Stand.

Fazit: Ich fand es sehr aufwändig und werde so einen Rucksack wahrscheinlich nicht noch einmal nähen, auch wenn er schön geworden ist.

Kommentare:

  1. Wow, was für eine tolle Arbeit! Der Rucksack ist einmalig auf dem Sportplatz.
    Liebe Grüße, Bettina

    AntwortenLöschen
  2. Wow, toll geworden Dein Rudi :).
    Ich habe den Anfang des Jahres auch genäht...bin allerdings aufgrund des aufwändigen Nähverfahrens zu dem gleichen Schluss gelangt wie Du ;). Trotzdem ist Dein Exemplar echt schick geworden.

    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Und komischerweise dachte ich nach ausgiebigem Googlen, ich stünde mit meiner Meinung alleine da. Danke für das Kompliment!

      Löschen
  3. super schön, ein richtiger Hingucker und mit sooooooo viel Liebe genäht. tibby

    AntwortenLöschen