Translate

Freitag, 2. Mai 2014

Sommerhut


Ich habe mich mal an etwas Neues gewagt, und zwar an einen Sommerhut nach Schnabelina.

Als Probestoffe habe ich jetzt nicht meine allerliebsten genommen, weil ich einfach nur sehen wollte, ob ich das hin bekomme mit dem Nähen, ob die Größe hinterher passt und ob mir die Form gefällt.
Und es hat geklappt. Ist zwar nicht mein schönstes Stück ever, aber ich zeige es euch trotzdem.
Meiner Tochter passt der Sommerhut ganz gut.




Ich habe die Version mit weniger Schnittteilen gewählt und mit dem kleinen Schirm und dem großen Nackenschutz kombiniert.
Jetzt bin ich fleißig dabei, noch mehr zuzuschneiden.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen