Translate

Dienstag, 16. Dezember 2014

Ein Pulli für die Dame


Wie sicher einige von euch auch, habe ich "To sew"- Listen, wo draufsteht, was ich gerne noch nähen möchte oder glaube, noch nähen zu müssen. Auf der Liste, die ich für meine Tochter habe, stand unter Anderem: "Kapuzenpulli aus Sommersweat uni mit einfachem Appli- Motiv".

Hört sich ja nicht so schwer an. Ich brauche nur manchmal eeeeewig, bis ich mich für eine Stoffkombination und das passende Appli- Motiv entschieden habe und so brauchte ich auch für dieses Projekt mehrere Tage. (Ist das zu fassen? Naja...) Umso glücklicher bin ich, es nun von der Liste streichen zu können:



Kapuzenpulli "Rote Äpfelchen"



Es ist natürlich wieder ein Yorik von Farbenmix geworden


und zwar mit einem Apfel aus den heißgeliebten Hamburger- Liebe- Äpfeln, diesmal in rot.


Die Applikation habe ich mit einem einfachen Geradstich aufgenäht, sie wird also wohl nach einigen Wäschen an den Kanten ausfransen, aber das habe ich in Kauf genommen. Ich wollte es so einfach wie möglich und ohne, dass sich der Sweat durch einen engen Zickzack- Stich wellt. Stickvlies habe ich noch nie ausprobiert- muss ich irgendwann mal machen.



Und hier noch einmal das gute Stück. Ich habe wieder Größe 98/104 gewählt, an den Seiten etwas verschmälert (die Ärmel auch) und wieder um ca. 5 cm verlängert. Die Bündchen habe ich frei Schnauze gemacht, so dass es fast ein Longpulli ist, was mir gefällt, weil der Pulli so mitwächst.

Kommentare:

  1. Wow, ist der Pulli schön! Den würde ich sofort anziehen!

    Viele Grüße, Katharina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich auch! Ich überlege, mir auch so einen zu nähen... :-D

      Löschen
  2. Danke für Deinen Kommentar zu meinem Post "Jogginghosen und Weihnachten" :-).
    Du nähst sehr schöne Sachen :-)).
    Kennst Du Ulrich Müller oder wie bist Du auf meinen Blog gekommen?

    Der Pullis ist total schön :-). Bügelst Du Applikationen erst mit Vliesofix auf? Dann franst es nämlich auch nicht so stark aus und dann ist es gut, wenn man ganz knappkantig absteppt und das zweimal. Jersey ist natürlich noch besser- wenn man da das passende Muster hat ;-))))).


    GLG
    Jasmin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi, Jasmin! Deinen Blog lese ich schon sehr lange, ich glaube, ich bin da mal durch eine Linkliste drauf gekommen (Meitlisache?) oder weil du auf einem anderen Blog in der Sidebar verlinkt warst? Ich weiß es ehrlich gesagt nicht mehr. Ich kenne einen Herrn Müller, weiß nur gerade nicht, ob er Ulrich heißt. Wie kommst du denn darauf?
      Vliesofix nutze ich bei Applikationen immer, aber ich dachte, das wäscht sich irgendwann raus.

      Löschen
  3. Hey,
    der Pulli ist wirklich zum anbeißen! So was in groß würde ich auch auf jeden Fall tragen :) Oder im Partnerlook: Bubu und ich ;)
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen