Translate

Montag, 2. März 2015

Owl Princess


Letztens habe ich mal meine Ottobre- Zeitschriften durchwühlt und eine Liste erstellt. Darauf stehen alle Schnitte, die ich aus den Zeitschriften für meine Tochter nähen möchte. Dann habe ich die richtigen Größen abgepaust und mir aufgeschrieben, bis wann ich das jeweilige Stück genäht haben möchte (manches ist eben auch von der Jahreszeit abhängig).

Den Anfang macht die Tunika "Owl Princess" aus der 1/2014:




Aus einem schönen Tante Ema- Jersey in frischem Grün mit stilisierten Blumen.



Und wieder gab es eine Premiere: Meine erste Schleife aus einer Jerseynudel. Ich freue mich, wenn ich nach und nach die Knöpfe vernähen kann, die ich hier horte. 



Ich mag den ausgestellten Schnitt der Tunika gerne. Da diese runde Kante unten aber nicht so leicht zu säumen ist, habe ich mir einfach wieder mit einem Wellensaum beholfen.



Die Ärmel habe ich gekürzt. 

Breite: Gr. 104, Länge: Gr. 110 (glaube ich ;-))

Kommentare:

  1. Wunderschöner Stoff!
    Das mit dem Saum hättest du gar nicht verraten sollen ;-) .
    Es sieht so aus, als müsse es so sein! Ich finde es gibt der Tunika noch einen besonderen Pfiff :-D .
    LG Claudia

    AntwortenLöschen
  2. Super schön!!!

    Diese Tunika steht auch auf meiner to-sew-Liste... Jetzt wo ich Dein Traumteilchen sehe, muss ich doch gleich heute Abend mal das Heftchen hervorkramen...

    Ich bleib dann auch gleich mal für länger ;-)

    GLG
    Nadine

    AntwortenLöschen
  3. Wow, die Tunika sieht richtig schön aus und der Stoff passt richtig gut in den Frühling :) Du nähst echt super schöne Sachen :)
    Liebe Grüße, Steffi

    AntwortenLöschen