Translate

Sonntag, 11. Oktober 2015

Der nächste, bitte!


Ich hatte Lust auf einen einfachen Raglan- Pulli mit Streifen für meine Tochter. In der Ottobre 1/ 2014 wurde ich fündig ("Totem Owl heißt der Schnitt) und habe direkt mal die Größe 110 genäht.


Pulli "Ringelherz"


Der Sweat ist innen schön kuschelig angeraut. Den Pulli habe ich noch um 5 cm verlängert, weil er mir schon sehr kurz schien.



Das Saumbündchen habe ich mit meinem Pseudo- Coverstich "gecovert".



Vorne habe ich noch ein Herz aus Flockfolie aufgebügelt, so wissen Kind und Papa, wie herum der Pulli angezogen wird.



Fazit: Toller Schnitt, könnte sein, dass ich davon noch mehr nähen werde. Im Winter, wenn wieder Jacken angezogen werden, finde ich Kapuzen nämlich suboptimal und außerdem ist der Schnitt total schnell genäht.

Kommentare:

  1. Ui, sehr süß! Und gut, dass Du verlängert hast, der Schnitt ist wirklich sehr kurz!
    Liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen
  2. Der Pulli ist super schön geworden!! Das Schnittmuster muss ich mir auch zulegen.
    LG F1

    AntwortenLöschen
  3. Der Pulli ist super schön geworden!! Das Schnittmuster muss ich mir auch zulegen.
    LG F1

    AntwortenLöschen