Translate

Dienstag, 29. Dezember 2015

Genähte Weihnachtsgeschenke Teil I



Ich wollte schon länger mal einen einteiligen Schlafanzug ausprobieren. Das Schnittmuster habe ich schon sehr lange hier, aber da ich selbst kein Kind habe, dass in die angegebenen Größen passt, "musste" meine kleine Nichte herhalten ;-)
 Zu Weihnachten bekam sie dann diesen 


Schlafanzug



Ich habe ihn in der Größe 68 genäht, die dürfte bald passen. Der Jersey ist ein so genanntes "Stoffschätzchen" aus der Hamburger Liebe- Stoffserie "Dutch Love", was ich schon lange hüte.



 Dazu passten Bündchen in pink. Auch die Streifenversäuberungen habe ich mit Bündchen genäht und ich bin mit dem sauberen Ergebnis sehr zufrieden. Zum leichteren Wickeln habe ich unten noch Druckknöpfe angebracht. Übrigens verwende ich hier immer die Jersey- Druckknöpfe von Prym mit entsprechender Druckknopfzange.



Der Schnitt ist ziemlich schmal, wie ich finde. Gerade in der Größe 68 haben einige Babys ja doch etwas mehr Babyspeck. Mal sehen, ob der Schlafanzug dann (trotzdem) passen wird.
Außerdem ist mir aufgefallen, dass der Halsausschnitt vorne genau so hoch ist wie hinten. Das wurde ich beim nächsten Nähen verändern.

*Edit*: Leider fällt der Schlafanzug wohl ziemlich klein bzw. kurz aus. Die Breite passt ganz gut, die Ärmellänge ist perfekt, aber die Knöpfe gehen über der Windel kaum zu. Da hätten es also noch ein paar Zentimeter mehr sein können.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen